das läuft bei uns...

03. 12. 2022 - 04. 12. 2022;

Hobby- & Künstlermarkt
03. 12. 2022 - 04. 12. 2022;

Hobby- & Künstlermarkt

„MVA meets JMKS“

Gemeinschaftskonzert Musikverein Althütte e.V. und Jugendmusik- & Kunstschule Backnang

 

Aus einer Idee wurde endlich Wirklichkeit. Am 13. März fand das erste Gemeinschaftskonzert zwischen einem Musikverein und der Jugendmusik- & Kunstschule Backnang (JMKS) in der Festhalle statt. Mit dieser Aktion möchte die JMKS und der Musikverein Althütte ihre Zusammenarbeit weiter intensivieren und unter der Bevölkerung der Gemeinde bekannter machen.

Den Auftakt machten die Bläserklasse 3 und 4 der Anna-Haag-Grundschule Althütte unter der Leitung von Michael Jatzlau. Es wurden Stücke wie „Go tell Aunt Rhodie“, „Aura Lee“ und der „Hard Rock Blues“ gespielt. Eine Premiere war der erste Auftritt der Bläserklasse für Erwachsene. Die Großen waren aufgeregter, als mach kleine/r Musiker*in, aber auch sie meisterten ihren ersten Auftritt mit Bravour und wurden mit großem Beifall belohnt. Dargeboten wurde unter anderem „Der Frühling aus Vierjahreszeiten“, „Fröhlicher Landmann“ und das „Forellenquintett“.

Auch die Schüler*innen der JMKS aus Althütte und Umgebung boten den Zuhörer*innen an diesem sonnigen Frühlingssonntag ein buntes Programm. Solo-Vorträge mit Klavierbegleitung, Duette, Ensemble-Stücke und vieles mehr, für jeden Zuhörer war etwas dabei.

Der Musikverein Althütte e.V. war mit seinem Miniorchester und der Jugendkapelle unter der Leitung von Daniel Roncari vertreten. Beide Orchester spielten Stücke aus ihrem aktuellen Repertoire wie „When the saints go marching in“, „Power Rock“, „Eye of the Tiger“ und „Wellerman“, bei dem das Publikum fleißig mitklatschte.

Für viele Schüler*innen war es der erste Auftritt vor größerem Publikum. Doch die gute Vorbereitung und die unzähligen Übungsstunden machten sich bezahlt. Die Schüler*innen der JMKS glänzten mit ihren Leistungen. Es war ein toller Nachmittag und eine gelungene Premiere. Die Kooperationspartner sind sich einig, eine Veranstaltung in dieser Form soll es auch im kommenden Jahr wieder geben!