das läuft bei uns...

Konzept Jugendorchester MV Althütte

Probetermine immer Mittwochs

 

MINI-BAND (18.00 Uhr - 18.30 Uhr)

Ziel ist es, bereits den Kindern mit wenig Vorkenntnissen (Bläserklasse oder früher) eine Möglichkeit zu bieten, gemeinsam zu musizieren und sie in die Orchesterarbeit des MV zu integrieren. Auf dem Programm stehen bekannte, angesagte Stücke (Radio, Charts, Lieblingsbands etc.) um möglichst nah am musikalischen Umfeld der Kinder zu bleiben. Die Stücke werden dann extra vorbereitet um flexibel in der Besetzung zu sein und dann in der Probe gemeinsam erarbeitet. Beispiel: Schlagzeug, Posaune und Klarinette spielen zusammen „Wellerman“, eine richtige, kleine MINI-BAND eben.  

 

JUGENDORCHESTER (18.30 Uhr - 19.30 Uhr inkl. kurzer Pause)

Hier sollen die fortgeschritteneren Kinder und Jugendliche an leichte bis mittelschwere Blasorchesterliteratur herangeführt werden. Von Filmmusik über Popmusik bis zu sinfonischer Blasmusik ist alles dabei. Wichtig ist, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Die Mitglieder sollen lernen, über sich hinaus zu wachsen, aber auch bei einfacheren Stücken mit Spaß an der Sache zu bleiben. Es geht um Musik, harmonisches Miteinander und eine freundschaftliche Gemeinschaft.
Kein Jugendorchester ohne Jugendteam, neben Konzerten und Proben kommt der Spaß bei gemeinsamen Aktionen mit dem Jugendteam natürlich nicht zu kurz.